Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4280)
Bildung, Karriere, Schulungen (6831)
Computer, Information, Telekommunikation (5744)
Elektro, Elektronik (3413)
Essen, Trinken (3155)
Familie, Kinder, Zuhause (3894)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (10045)
Garten, Bauen, Wohnen (6477)
Handel, Dienstleistungen (6901)
Immobilien (3878)
Internet, Ecommerce (3948)
IT, NewMedia, Software (15596)
Kunst, Kultur (4296)
Logistik, Transport (2110)
Maschinenbau (1840)
Medien, Kommunikation (4782)
Medizin, Gesundheit, Wellness (12560)
Mode, Trends, Lifestyle (4688)
Politik, Recht, Gesellschaft (8318)
Sport, Events (2655)
Tourismus, Reisen (11025)
Umwelt, Energie (4759)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (20016)
Vereine, Verbände (900)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3865)
Wissenschaft, Forschung, Technik (1929)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf my-PR.de veröffentlichten Pressemitteilungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an my-PR.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

ODS Object-Design auf der Inhorgenta München - 14.-17.2.2014

Pressemeldung von: K13 Marketing - 16.01.2014 11:10 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Als Mitaussteller auf dem Stand der Carl Engelkemper GmbH & Co. KG (CEM) in Halle A1, St. 222 präsentiert ODS Object-Design das neue gemeinsame Ladenbaukonzept und Innovationen aus der Möbeltechnik und Schmuckpräsentation. Wir laden Sie als Pressevertreter herzlich ein, die neuen Möglichkeiten in der Präsentation von Lifestyleprodukten zu erleben. "Wir bieten dem Juweliereinzelhandel ein Komplettpaket: von der Schaufenstersituation über eine Shop-in-Shop-Lösung bis zum kompletten Ladenbau - zeitgemäß und auf dem neuesten Stand der Technik. Durch unsere Kooperation sind wir in der Lage, den Inhabern alle Arbeiten von der Ladenplanung über die Umsetzung und Montage bis zur Finanzierung abzunehmen", so Andreas Eickmeier, Geschäftsführer der ODS. Einige wichtige Verkaufs- und Präsentations-Situationen sind auf der 60m² großen Fläche zur Ansicht aufgebaut. Neuartige Möbelideen von ODS Die Wandvitrinen mit beschlagloser Optik und großen Schiebetüren und die kompakte Schranklösung für Uhr-Armbänder sind seit der Präsentation auf der letzten Inhorgenta ein voller Erfolg. Diese mit Geschmacksmuster geschützten Möbel werden in diesem Jahr in einem nochmals verbesserten Design präsentiert. Auch das Möbel-Konzept der Fa. Engelkemper ist weiterentwickelt worden. Optisch wirkt es durch eine klare Linienführung jetzt noch leichter und moderner. Auch die Beleuchtung und die Rollbarkeit wurden nochmals verbessert und die Stellfläche verringert sich bei den Drehvitrinen auf nur noch 45x45cm. Vollkommen neu, ist ein mit allen Werkzeugen für kleinere Reparaturen und den Batteriewechsel ausgestattete mobile Werkstatt. In diesem Servicepoint ist alles gut sortiert und griffbereit. Der Juwelier kann anfallende Serviceleistung damit sofort durchführen und braucht dabei nicht die externe Werkstatt aufsuchen. Zusätzlich zeigt er durch das Möbel Kompetenz als ausgebildeter Goldschmied/Uhrmacher. Ausfahrbares Leitersystem, dass es auch kleingewachsene Personen erlaubt den Stauraum über den Wandvitrinen zu nutzen. Durch eine neuartige Lackierung der Holzoberflächen sind jetzt alle vorstellbaren Möbelformen möglich. Neben der Designfreiheit ist diese Lackierung besonders robust und unempfindlich. Eins der Messemöbel ist in einem Anthrazit-Farbton beschichtet. Außerdem ist eine Auswahl an Musterteilen auf dem Messestand verfügbar. Wir stellen immer wieder fest, dass Juweliere die Wichtigkeit der Labelung ihrer Möbel verstehen, sich dadurch aber in ihrer Flexibilität (z.B. Umplatzierung der Marken) eingeschränkt fühlen. Ein innovatives, einfaches und optisch sehr ansprechendes System, um diese Problematik zu lösen, wird auch auf der Messe präsentiert Erstmals präsentiert werden LEDs mit variabler Lichtfarbe. Damit ist es möglich die Beleuchtungsfarbe zwischen 2900 und 7000Kelvin zu einzustellen. So können Gold- und Silberschmuck oder Uhren in ihrem jeweils optimalen Licht präsentiert werden. Die Lichtfarbe ist mit einer Fernbedienung kinderleicht einzustellen. Völlig neue Schließtechnik: Die Optik von Türen und Schubkästen wird nicht mehr durch Griffe oder Schlösser gestört. Das elektronisch gesteuerte Schließsystem erlaubt den Zugriff schlicht und einfach per Berührung mit den Findern oder durch Identifizierung mit einer Checkkarte. Die Auszüge fahren, automatisch, auf und zu. ODS definiert den aktuellen Stand der Technik im Möbelbau - nicht zuletzt mit den eigens entwickelten und produzierten LED Beleuchtungen für alle Möbel aus der ODS Manufaktur in Lübbecke. Gerne zeigen wir Ihnen noch mehr überraschende Details und Techniken und erläutern Ihnen des gemeinsame Ladenbaukonzept von CEM und ODS: Andreas Eickmeier und Marco Kersten heißen Sie auf dem Messestand herzlich willkommen. Andreas Eickmeier, CEO/Geschäftsführer, +49 5741 3413 - 0, andreas.eickmeier@ods-net.de Marco Kersten, CCO/Prokurist, +49 5741 3413 - 19, m.kersten@ods-net.de www.ods-net.de ODS Object-Design GmbH Seit 1982 finden sich die klaren Designs von ODS Object-Design überall dort, wo Lifestyle in der Luft liegt: vom Flagship-Store und Einzeldisplay über Shop-in-Shop-Systeme bis hin zum Trend- und Multi-Brand-Shop-Konzept oder in VIP-Lounges großer Stadien. Und das auf jedem Kontinent der Erde. ODS-Geschäftsführer Andreas Eickmeier und sein Team aus Architekten, Ingenieuren, Designern, Tischlern und Montageprofis stehen für professionelle Planung, detaillierte Konzeption, höchste Qualität bei der Fertigung und termingerechte Umsetzung von In-Store-Concepts und Präsentationsystemen. Die Erfahrung und Kompetenz im Individualbau und die große Flexibilität bei der Entwicklung von Eirichtungen ermöglicht die Produktion für die verschiedensten Bereiche: von Shops und Office über Ausstellungsräume bis hin zu Messeständen. Immer da, wo hochwertige Produkte und Marken mit hoher Wertigkeit für den Verkauf inszeniert werden, finden ODS-Präsentationen ihren effektvollen Einsatz am P.O.S. Die Wertigkeit der verbauten Teile spielt bei ODS eine besondere Rolle. Sowohl bei der Mechanik, wie bei der Beschlagtechnik , als auch bei der Elektrik und der Ausleuchtung der Objekte durch LEDs. So werden die ODS Qualitätsprodukte für namhafte internationale Kunden wie Thomas Sabo, Casio, ICE Watch, Nomination, Trollbeads und Carl Engelkemper Münster um nur einige zu nennen "schlüsselfertig" rund um den Globus platziert. Beheimatet ist ODS in der Hochburg der europäischen Möbelindustrie in Ostwestfalen. Damit liegen die Zulieferer aller Qualitätsbauteile nur einen Steinwurf entfernt. Das ermöglicht eine große Flexibilität, eine effiziente Produktion und eine schnelle logistische Abwicklung.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
ODS Object-Design GmbH
Marco Kersten
Daimlerstraße 11
32312 Lübbecke
E-Mail: m.kersten@ods-net.de
Telefon: 05741 341319
Homepage: http://www.ods-net.de


Firmenbeschreibung:
Partner für Ladenbau, Messebau, Präsentationssysteme, Shop in Shop Systeme, Roadshows

Pressekontakt:
K13 Marketing
Holger Kleffmann
Osnabrücker Str. 54
32312 Lübbecke
E-Mail: hk@k13marketing.de
Telefon: 05741230570
Homepage: http://www.k13marketing.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.