Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4275)
Bildung, Karriere, Schulungen (6826)
Computer, Information, Telekommunikation (5735)
Elektro, Elektronik (3408)
Essen, Trinken (3153)
Familie, Kinder, Zuhause (3892)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (10030)
Garten, Bauen, Wohnen (6465)
Handel, Dienstleistungen (6896)
Immobilien (3874)
Internet, Ecommerce (3944)
IT, NewMedia, Software (15581)
Kunst, Kultur (4287)
Logistik, Transport (2108)
Maschinenbau (1837)
Medien, Kommunikation (4777)
Medizin, Gesundheit, Wellness (12547)
Mode, Trends, Lifestyle (4683)
Politik, Recht, Gesellschaft (8297)
Sport, Events (2652)
Tourismus, Reisen (11018)
Umwelt, Energie (4754)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (19996)
Vereine, Verbände (900)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3864)
Wissenschaft, Forschung, Technik (1928)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf my-PR.de veröffentlichten Pressemitteilungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an my-PR.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Korrektur der Meldung "Mietnomaden- wie schütze ich mich?"

Pressemeldung von: GBS-Die PublicityExperten - 13.01.2014 13:24 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

(KORREKTUR ZUR PRESSEMITTEILUNG VOM 10. Januar 2014, 15: 39 Uhr - Bitte beachten Sie: Massimo de La Riva ist nicht Fachanwalt für Mietrecht, sondern Fachanwalt für Arbeitsrecht und Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Mietrecht.) Essen, 13. 01.2014****In der Pressemeldung "Mietnomaden - wie schütze ich mich?" vom 10. Januar 2014 (15:39 Uhr) hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen. Im Vorspann der Meldung, die sich mit dem Thema Mietnomaden beschäftigt und aufzeigt, wie sich das Risiko von Mietausfällen minimieren lässt, ist Massimo de La Riva als Fachanwalt für Mietrecht bezeichnet worden. Dies ist nicht richtig. Massimo de La Riva ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Mietrecht in der Kanzlei SNP | Schlawien Partnerschaft Düsseldorf. Anlass der Meldung waren Berichte in den Medien, die von sogenannten Mietnomaden handeln. Mietnomaden sind Menschen, die in der Absicht, niemals Miete zu zahlen, von Wohnung zu Wohnung ziehen. Oft geht ihr Kalkül auf. Denn wenn der Vermieter (endlich) die fristlose Kündigung ausspricht, sind meist schon Monate vergangen und bis zur Zwangsräumung können weitere Monate und in Extremfällen sogar Jahre vergehen. Einen 100% Schutz gegen säumige Mieter gibt es nicht. "Schon vor Unterzeichnung des Mietvertrages sollte der Vermieter möglichst umfassende Informationen über den potentiellen Mieter einholen. Mit einer Selbstauskunft des Mieters kann sich der Vermieter einen Überblick verschaffen, ob der Interessent seinen Vorstellungen entspricht und ob dieser auch in der Lage sein wird, der Zahlung der Miete nachzukommen. Um die gewonnenen Erkenntnisse aus der Selbstauskunft abzusichern, empfiehlt es sich, den Mieter um Vorlage einer aktuellen Schufa-Auskunft und Verdienstbescheinigung zu bitten. Daneben kann man sich auch bei privaten Auskunfteien über den Mietinteressenten informieren. Wenn möglich sollte man eine Auskunft des bisherigen Vermieters einholen, ob der Mietinteressent immer zuverlässig seine Miete gezahlt hat", rät Massimo de La Riva.

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
E-Mail: info@publicity-experte.de.de
Telefon: 0201-849594
Homepage: http://www.publicity-experte.de


Firmenbeschreibung:
GBS-Die PublicityExperten ist der Name für professionelle Kommunikations- und PR-Beratung. Nicht herkömmliche Agentur-Praktiken warten auf den Kunden, sondern eine kreative Antwort auf seine spezielle Situation und Probleme. Zusammen mit dem Kunden analysiert die Agentur die Kommunikationsmöglichkeiten, den USP und die Wettbewerbsstärke des Kunden. Aus dieser Analyse entwickelt GBS eine Kommunikationsstrategie, in die alle möglichen Kommunikationswege einbezogen werden.

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
E-Mail: info@publicity-experte.de
Telefon: 0201-8419594
Homepage: http://www.publicity-experte.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.