Direktlink als QR Code


Unsere Pressethemen

Auto, Verkehr (4143)
Bildung, Karriere, Schulungen (6574)
Computer, Information, Telekommunikation (5568)
Elektro, Elektronik (3238)
Essen, Trinken (3037)
Familie, Kinder, Zuhause (3798)
Freizeit, Buntes, Vermischtes (9691)
Garten, Bauen, Wohnen (6178)
Handel, Dienstleistungen (6702)
Immobilien (3734)
Internet, Ecommerce (3841)
IT, NewMedia, Software (15080)
Kunst, Kultur (4180)
Logistik, Transport (2053)
Maschinenbau (1761)
Medien, Kommunikation (4671)
Medizin, Gesundheit, Wellness (12164)
Mode, Trends, Lifestyle (4569)
Politik, Recht, Gesellschaft (7953)
Sport, Events (2575)
Tourismus, Reisen (10680)
Umwelt, Energie (4587)
Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen (19414)
Vereine, Verbände (874)
Werbung, Marketing, Marktforschung (3729)
Wissenschaft, Forschung, Technik (1856)


Anzeige




Haftungsausschluss

Die auf my-PR.de veröffentlichten Pressemitteilungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt bzw. werden über sogenannte Presseverteiler an my-PR.de verteilt. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen.

Nexst4 setzt auf Vielfalt im Onlinehandel

Pressemeldung von: DMI Deutsche Mikroinvest GmbH - 17.01.2014 07:58 Uhr
Den verantwortlichen Pressekontakt, für den Inhalt der Pressemeldung, finden Sie unter der Pressemeldung bei Pressekontakt.

Der auf die Textilbranche spezialisierte Onlinehändler Nexst4 bedient heute seinen großen Kundenkreis mit acht Onlineshops. So ist es möglich, unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen und das Einkaufserlebnis auf deren Bedürfnisse abzustimmen.
Nexst4 setzt auf Vielfalt im Onlinehandel
Onlineshop sunny-dessous.de
Der Verkauf von Dessous über das Internet ist nicht unbedingt eine leichte Angelegenheit. Die Retourenquote ist höher als bei anderen Textilien, denn das Finden der geeigneten Passform ist bei den unzähligen Größenvarianten der Hersteller nicht immer einfach. Hinzu kommen die unterschiedlichen Ansprüche und Erwartungen der Kunden an die Produktpräsentation. Die Verführung als Kaufmotivation, wie sie in Dessous-Läden gelebt wird, suchen manche Kunden auch online. Andere wiederum erwarten eine möglichst große Auswahl zu kleinen Preisen. Schnäppchen, Exklusivität, Funktionalität, Stil - unterschiedlichste Ansprüche werden an den Onlinehändler gestellt. All diese zu bedienen ist die Herausforderung im E-Commerce der Textilbranche. Die Lösung die Nexst4 anbietet, um dieser Herausforderung entgegenzutreten, ist die Aufteilung des Angebots in unterschiedlichen Onlineshops. Dem Kunden wird das Einkaufserlebnis gegeben, nachdem er gesucht hat. Mit suendwert.de und matadora-dessous.de stehen ihm zwei Onlineshops zur Verfügung, die sich am klassischen Dessous-Laden orientieren und zum Kauf von hochwertigen und exklusiven Dessous verführen wollen. sunny-dessous.de, der größte und umsatzstärkste Onlineshop der Nexst4 GmbH, richtet sich hingegen an einen breiteren Kundenkreis und bietet ein facettenreicheres Angebot für Frauen und Männer an. Daneben existieren fünf weitere Onlineshops mit unterschiedlicher Zielgruppenausrichtung. Eine Aufteilung, die sich bewährt hat. Nexst4 konnte mit seinem Multimarkenvertrieb branchenüberdurchschnittliche Wachstumszahlen erreichen. So plant man auch in Zukunft, das vorhandene Wachstumspotenzial weiter ausschöpfen zu können und den Umsatz bis 2015 auf 5 Mio Euro zu steigern. Die Kompetenz in der Entwicklung von E-Commerce Systemen liegt dabei in der Geschichte des Unternehmens begründet. Vor der Übernahme des ersten eigenen Onlineshops im Jahr 2000 betreute Nexst4 Onlineshops als Dienstleistungspartner und war Teil des Unternehmens Kesys, das auf die Konzeption und Entwicklung netzbasierender Informationssysteme spezialisiert ist. Nach der Ausgründung im Jahr 2009 erfolgten bereits 2010 eine wesentliche Sortimentserweiterung und die Inbetriebnahme weiterer Onlineshops. Um weiteres Wachstum zu finanzieren, setzt Next4 in 2014 neben Eigenmitteln und Bankdarlehen auch auf das Crowdinvesting der Deutschen Mikroinvest. In Kooperation mit der Beteiligungsplattform DEUTSCHE-MIKROINVEST.de bietet die Nexst4 GmbH deshalb privaten Anlegern die Chance am Erfolg des etablierten Unternehmenskonzepts teilzuhaben. Hierfür wurde eine Investitionsmöglichkeit (https://www.deutsche-mikroinvest.de/nexst4/angebot) in Form eines Nachrangdarlehens geschaffen. Investoren erhalten ab 250 Euro Mindestzeichnung einen jährlichen Zins von 5,10 % mit einer Auszahlung aller drei Monate. Nähere Informationen erhalten Sie hierzu auf den Projektseiten der Nexst4 GmbH (http://www.deutsche-mikroinvest.de/nexst4) .

posted by PR-Gateway


Firmenkontakt:
DMI Deutsche Mikroinvest GmbH
Knut Haake
Donatusstr. 127-129 Gebäude 4
50259 Pulheim
E-Mail: presse@deutsche-mikroinvest.de
Telefon: 02234-9118120
Homepage: http://deutsche-mikroinvest.de


Firmenbeschreibung:
Über die DEUTSCHE-MIKROINVEST.de
Wir helfen bei der Eigenkapitalisierung des Mittelstands und bringen auf unserer Beteiligungsplattform renditeorientierte Investoren und kapitalsuchende Unternehmen zusammen. Dabei agieren wir nach den Regeln des jahrzehntelang offline betriebenen Beteiligungsgeschäftes, das wir nun online bringen. Dies ermöglicht den Unternehmern eine umfangreichere transparente Darstellung im Rahmen eines online Exposés und Investoren können sich detaillierter als sonst informieren. Der Zeichnungsprozess erfolgt komplett online, was einem minimierten Dokumentenaufwand zugutekommt. Die Unternehmen kommen aus allen Branchen und reichen vom Startup bis hin zum etablierten, wachstumsorientierten Unternehmen.

Pressekontakt:
DMI Deutsche Mikroinvest GmbH
Knut Haake
Donatusstr. 127-129 Gebäude 4
50259 Pulheim
E-Mail: presse@deutsche-mikroinvest.de
Telefon: 02234-9118120
Homepage: http://www.deutsche-mikroinvest.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemeldung ist der jeweilige Autor, welcher den Beitrag verfasst hat, oder verfassen hat lassen.
Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen können geschützte Marken darstellen.